Schnell abnehmen: Geht nicht!

Schnell abnehmen

Immer wieder hört man von Crash-Diäten oder irgendwelchen Wunderpillen, die schnelle Erfolge und die ersehnte Traumfigur versprechen, und das auch noch superschnell. Allerdings sollte man diesen „Wunder-Diäten“ oder Kuren wohl eher keinen Glauben schenken.

Vor allem im Internet wird immer wieder dafür geworben, dass man mit Fettschmelz-Pülverchen oder Wunderpillen schnell abnehmen kann. Eigentlich weiß man ja, dass das Wunschdenken ist, trotzdem machen dubiose Firmen gute Umsätze damit. Kann man den überhaupt schnell abnehmen und das Gewicht langfristig halten?

Fett reduzieren, aber ohne Muskelabbau

Die Waage diktiert und regiert uns. Wenn wir uns morgens darauf stellen, wollen wir am liebsten zwei Kilo weniger als gestern wiegen. Es ist uns egal, woher diese zwei Kilo eigentlich kommen. Es wird uns nicht gewahr, dass vor allem Wasser und Muskelmasse verschwunden sind, wenn wir extrem viel weniger als am Vortag wiegen. Aber eigentlich wollen wir doch den Fettanteil reduzieren, oder? Gerade die Muskeln sorgen doch dafür, dass eben jene Fette verbrannt werden.

Von Wundermittel und Blitzdiäten

Windige Unternehmen versprechen beispielsweise, dass man mit ihrem Wundermittel 10 Kilo in 14 Tagen schnell und gesund abnehmen kann. Das allerdings ist so gut wie unmöglich, wenn man weiß, dass ein Kilo Fett aus 7000 Kalorien besteht. Diese 7000 Kalorien müssen erst einmal durch Bewegung oder Einsparungen bei der Ernährung verbraucht werden.

Ein Mann verbraucht täglich im Schnitt 2000 bis 2500 Kalorien, eine Frau etwa 1800 bis 2000. Bei 10 Kilo Fett müssen also 70.000 Kalorien verbrannt oder durch Reduzierung der Kalorienzufuhr verbraucht werden. Wenn man keinen Sport treibt, dann verbraucht der Körper also in zwei Wochen 28.000 Kalorien. Darum können 70.000 Kalorien nicht eingespart werden. Wer die Kalorienzufuhr extrem stark reduziert, riskiert Mangelerscheinungen, da wichtige Nährstoffe fehlen. So kann man Fett langfristig nicht reduzieren.

Nährstoffe nicht vergessen

Wenn man eine Diät macht, dann muss darauf geachtet werden, dass der Körper auch alle Nährstoffe ausreichend erhält. Sonst kann es passieren, dass der Körper auf den Sparmodus umschaltet, was zur Folge hat, dass der Stoffwechsel verlangsamt wird. Muskeln sollten durch ausreichend Bewegung erhalten oder auch aufgebaut werden.

Wie Sie sich gesund ernähren und dabei trotzdem abnehmen, lernen Sie bei Abnehmtipps4U. Das Portal bietet zahllose Tipps zum Abnehmen ohne Tricks. Es werden nur seriöse und langfristig wirksame Methoden vorgestellt.